icon telefon0911 1337-181
0911 1337-182

Albrecht-Dürer-Platz 9-11
90403 Nürnberg

Stimm- und Sprachstörungen

Stimmstörungen können Ausdruck organischer oder funktioneller Veränderungen sein. An organischen Ursachen kommen vor allem Veränderungen an den Stimmbändern in Frage wie z.B. eine Entzündung der Stimmbänder, Stimmbandpolypen, Stimmbandödeme, Stimmbandlähmungen oder auch bösartige Veränderungen an den Stimmbändern. Dies kann sich durch eine Heiserkeit (Dysphonie) oder sogar durch eine Tonlosigkeit (Aphonie) äußern. Jede Heiserkeit, die länger als 3 Wochen besteht, muß durch einen Hals-Nasen-Ohrenarzt abgeklärt werden. Die Diagnostik umfasst eine genaue Untersuchung des Kehlkopfes und die Beurteilung der Stimmbänder. Wird eine der oben angeführten Veränderungen diagnostiziert, so besteht die Therapie bei Entzündungen zunächst in der Gabe eines Antibiotikums und Stimmschonung. Bei Polypen ist die Therapie der Wahl eine möglichst schonende Abtragung der Veränderungen. Besteht der Verdacht, daß es sich um eine bösartige Veränderung handeln könnte, so wird eine Probe für eine feingewebliche Untersuchung entnommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok